Julia von Etzel

Ich bin bei TOPS, weil ...

ich den Weg und die Werte besonders schätze, wie hier die Entwicklungen von Menschen begleitet werden: durch selbstgesteuertes, reflexives Lernen mit Gleichgesinnten in einer lebendigen und wertschätzenden Atmosphäre. Die entstehenden und entstandenen Beziehungen und Netzwerke zu fördern und zu pflegen, ist mir ein Anliegen – damit der Reichtum der vielfältigen und heterogenen Kompetenzen auch außerhalb der Trainings und nach den Weiterbildungen wirken, wachsen und tragen kann.
 

Bei TOPS trifft man mich ...

beim Netzwerken, Marketingaktivitäten, der Qualifizierung zum/zur OrganisationsentwicklerIn, bei der Inhouse-Beratung für Organisationen und Führungskräfte und bei den TOPS Tagen