Aktuell

TOPS Tage 2018 - eine kurze Nachlese

Auf dem Wannsee trieben die Eisschollen, aber im Clara-Sahlberg-Haus hatten sich die Tagungsgäste schon bald warmgeredet. Mehr als 90 Teilnehmende und ein gutes Dutzend Referentinnen und Referenten widmeten sich dem Themenkreis „Grenzverkehr. Zugänge und Ausschlüsse in Gruppen und Organisationen“. Wer sich für die Inhalte der Tagung genauer interessiert, sollte sich die Tagungsdokumentation besorgen: Sie wird in Band IV der Zeitschrift „Supervision“ in diesem Jahr zu finden sein (https://www.zeitschrift-supervision.de).

Mehr

Woran lässt sich eine gute Supervisions- oder Coachingausbildung erkennen?

Aus unseren vielen Informations- und Vorgesprächen mit an der Weiterbildung Supervision und Coaching von TOPS München Berlin e.V. Interessierten wissen wir: Vielen fällt es schwer, zwischen einzelnen Angeboten zu unterscheiden und die Qualität der jeweiligen Angebote einzuschätzen. Natürlich erfüllen alle von der DGSv zertifizierten Weiterbildungen die vom Verband festgelegten Standards. Innerhalb dieses Qualitätsrahmens lassen sich aber deutliche Unterschiede feststellen. Auf welche Aspekte kommt es an? Und wie lassen sie sich bewerten?

Mehr

Diversity – Unterschiede gruppendynamisch nutzen

Von Anfang an vertraute TOPS auf die Vielfalt und Verschiedenartigkeit der Teilnehmer/innen als eine unerschöpfliche Ressource für Trainings- und Weiterbildungsgruppen. Allerdings ergeben sich die Möglichkeiten der Diversity nicht von selbst, sie wollen erarbeitet werden. Dieser Prozess wird bei TOPS auch manchmal als anstrengend erlebt. Auf den ersten Blick ist es leichter, auf Ähnlichkeiten zu setzen und Erfahrungen des Fremden auszuschließen. Unterschiede sind sperrig und nicht immer leicht zu ertragen. Doch verzichtet man auf diese Auseinandersetzung, passiert in der Gruppe auch weniger und der Facettenreichtum des Selbst- und Fremderlebens ist weniger stark ausgeprägt.

Mehr

Im Spiegel der anderen lerne ich mich selbst besser kennen.

Im Gespräch erzählt Attila Németh, wie er seine Fortbildung bei TOPS erlebte und wie er die Vielfalt in der Ausbildungsgruppe nutzen konnte. Herr Németh arbeitet in Ungarn im kirchlichen Feld und im Bereich Schule. 

Mehr

Im ersten Durchlauf ein Erfolg: Qualifizierung zum/r Organisationsberater/in. Und es geht weiter…

Der erste Kurs der Qualifizierung zum Organisationsberater, zur Organisationsberaterin ist abgeschlossen. Erfahren Sie, wie es weitergeht.

Mehr

Herausfordernd aber auf jeden Fall hilfreich…

Dörthe Friess vom „Lichtblick Hasenbergl“ im stadtbekannten Münchner Norden besucht den aktuellen Kurs „Leiten und Beraten von Gruppen“. Sie schildert im Gespräch, wie sie ihre Weiterbildung erlebt.

Mehr

Karlheinz Geißler, Jonas Geißler, „Time is honey. Vom klugen Umgang mit der Zeit.“

Keine Zeit noch was zu lesen? Da haben wir für Sie einen Lektüretipp. Karlheinz Geißler, Jonas Geißler, „Time is honey. Vom klugen Umgang mit der Zeit.“ Eine Empfehlung:

Mehr

Supervisionsgruppe bei TOPS

1x im Monat, Alramstr. 21, München, Supervisor: Dr. Thomas Vogl

Mehr