Edina Wiesner

Wann singt dein Herz? (Grafiti in Freiburg)



Ich bin Trainerin bei TOPS, weil ...
ich durch die Zusammenarbeit mit TOPS-Kollegen gelernt habe, dass wir durch die Arbeit an unseren menschlichen Beziehungen lebendig, flexibel und letztendlich glücklich bleiben können.
... ich daran glaube, dass eine der schnellsten und effektvsten Möglichkeiten, dies zu tun, darin besteht, an einem gruppendynamischen Training teilzunehmen.                                                                                                                                                                                                    ...ich als Ausländerin daran Freude habe, mich mit deutschen und schweizer KollegInnen über Theorie und Praxis auszutauschen.

Bei TOPS trifft man mich ...
als Trainerin im gruppendynamischen Training Teamkompetenz.